Bioresonanz

Der ursachenorientierte Bioresonanzansatz ist der Nachhaltigste

„Paul Schmidt“

 

Hier beschreibe ich ein einfaches sehr laienhaftes Sinnbild der Bioresonanz:

 

Bioresonanz nach Paul Schmidt basiert auf Frequenzwerten.

Das energetische Feld des Körpers, besteht aus einer Vielzahl an Frequenzen. Sind diese gestört durch Stressfaktoren, Umwelteinflüsse oder ähnliches, kann es zu unerwünschten energetischen Dysbalancen kommen.

z.B.

Du hast einen Fernseher, doch eines Tages ist das klare Bild plötzlich weg. Du beginnst den Sendersuchlauf, da du die Frequenzen suchen und neu einstellen musst, um wieder ein klares Bild zu erhalten.

Indem du die richtige Frequenz aktivierst, hast du das System "Fernseher", wieder hergestellt.

 

Die älteste Form der Bioresonanz ist sicherlich unser Sonnenlicht. Gelangt Sonnenlicht auf unsere Haut, werden Regulationen ausgelöst. Der Grund dafür ist aber nicht etwa die Erwärmung der Haut, sondern der ultraviolette Anteil, der im Sonnenlicht enthalten ist. Ultraviolettes Licht ist also in der Lage, die Pigmentbildung anzuregen. In unserer Haut ist somit ein Regulationssystem integriert, welches genau bei den Frequenzen des Sonnenlichts die Haut pigmentiert, d.h. braun erscheinen lässt. Die Pigmentierung der Haut ist nur eine der Regulationen, die durch das Sonnenlicht ausgelöst werden, so wird beispielsweise auch die Produktion von Vitamin D angeregt. Es ist leicht verständlich, dass neben dem schmalen Frequenzband des Sonnenlichts auch andere Frequenzen existieren, die wiederum eigene Regulationen auslösen.

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt ist ein alternatives Therapieverfahren, das mittlerweile erfolgreich als Ergänzung zur klassisch medizinischen Behandlung eingesetzt wird.

Bioresonanz  fördert die Erhöhung der Zellspannung, unterstützt die Ausleitung von Giftstoffen, harmonisiert Stoffwechselstörungen und regt die Mobilisation an

 

Mit Bioresonanz können die Körperregulationsprozesse wieder in Harmonie und Einklang gebracht werden, bei:

 

* Allergien Allgemein

* Unverträglichkeiten

* Schlafstörungen

* Erschöpfungszustände

* Unwohlsein, Unausgeglichen

* Stimmungsschwankungen

* Gelenksproblematiken und Wirbelsäule

* Haut Themen

* Stoffwechselproblemen

* Nährstoffmangel

* Elektrosmogbelastung

* Psyche / Stress

* Schlechter Wundheilung

* Hormonelle Disbalance

* Meridianblockaden, Chakrenblockaden, uvm.....

 

Viele national und international durchgeführte Studien und Anwendungsbeobachtungen belegen die Wirksamkeit dieser Bioresonanzgeräte. Darüber hinaus wurden am renommierten Frauenhofer Institut in Dresden in einer Grundlagenstudie die signifikanten Wirkungen der Rayonex Geräte  herausgearbeitet und belegt. Mehr darüber findest du unter www.rayonex.at

 

Bioresonanz ist keine Diagnosestellung und ersetzt keinen Arztbesuch!