Christine Peko

 

 

geboren am 01.05.1983 in Grieskirchen

 

Schon als Kind waren Tiere meine Begleiter, egal ob Hase, Katze, Hund und Pferd.

Im Laufe des Erwachsen werden, lernte ich nach der Pflichtschule Molkereifachfrau.

Ich durfte  in einer Käserei im Labor tätig sein.

Für manche ein toller Job, für mich zu eintönig und ohne Leben, dass sich bei meinem Körper wieder spiegelte.

Jeden Tag dasselbe. Keine Lust zum Aufstehen. Den Wecker nicht mehr gehört. Magen – Darmbeschwerden.

Bis eines Tages ein Pferd in mein Leben trat. Von da an sollte sich alles ändern.

 

Der Anfang vom Jetzt

 

 

2004 fanden ein ganz besonderes Pferd und ich zusammen.

 

Ihr Name "Lucy"

 

Sie hatte damals einen regen Besitzerwechsel. Da wo ich Sie her hatte, wollte Sie leider auch niemand mehr behalten. Ich war damals die Reitbeteiligung von Ihr, für ca. 3 Monate. Doch dann war sie zum Verkauf ausgeschrieben worden.

 

Es war ein Bangen ob ich sie zu mir nehmen kann. Ist ja eine Verantwortung...Monatliche Verpflichtungen usw.....Bevor es dazu kam, dass ihr Leben vorzeitig beendet wird, fand ich eine Lösung und nahm sie zu mir.
Aber was nun?

Ein Pferd gekauft, Verhaltensauffällig, Böse, Agressiv, Wild, nicht beliebt beim Schmied und keinen Plan was alles zu beachten ist.
Das Verhalten kann ich ihr gar nicht verübeln, wenn man bedenkt, dass ich sie mit 12 Jahren bekam, die 5te Besitzerin bin und sie alle 2-3 Jahre verkauft wurde.
Da auch gerade die Zeit war, wo es mir in der Arbeit auch nicht so gefallen hat, hab ich beschlossen zu kündigen und die Lehre zum Pferdewirtschaftsfacharbeiter an zu gehen.

Gesagt getan.....

Danke Lucy, dass du in mein Leben gekommen bist!

Du bist der Anfang vom "Jetzt"

Und mittlerweile 16 Jahre meine Begleiterin, Lehrerin und Freundin!

Doch was ist das Tier ohne den Menschen.

Mensch und Tier gehören für mich zusammen, sie bilden eine Einheit.

Daher will ich für Mensch und Tier mein bestes geben!

Nach der Pflichtschule ging es auf dem Weg des Erwachsen werdens.

 

Lehre zur Molkereifachfrau (Neumarkt/Kallham)
Laborantin in einer Käserei (Garsten)
Saison auf einer Alm (Salzburg)
Lehre zum Pferdewirtschaftsfacharbeiter (Kronstorf)
Schichtleiterin in der Produktion einer Käserei Wels
Labortechnikerin in Wels

Ab 2006 begann mein innerer Weg zu meiner Berufung

 

 

 

Meine Aus - und Weiterbildungen:

 

 

 

Bowen - Human - Veterinärenergetik

 

2006 Lehre zum Pferdewirtschaftsfacharbeiter
(Übungsleiter Voltigieren / Reiterpass / Reiternadel / Fahrabzeichen Bronze,

Lizenz für Kutschenfahren)

2008 Tierkommunikationskurs
2011 Bowtech Modul 1+2 Bowenverein
2014 Bowtech Modul 3+4+5+6 Bowenverein

2015 Bowtech Modul 7+8 + Anatomie + Physiologie + Phatologie Bowenverein
2015 Bowen für Pferde Level 1 Bowenverin
2015 Radiästhesie (AK Grieskierchen)

2016 Bowtech Modul 9+10+11 Bowenverein
2016 Channeling (bei Kyana)
2016
Bowen für Pferde Level 2 Bowenverin
2017 Bowtech - Neurologische Beschwerden und deren Ursache
2017 ILDO – Körperkerzen (in Pennewang)
2017 Sentio Bonum Edesteinessenzen (bei Elena Weigand)
2017 Kinesiologie / Homöopathie für Pferde (bei Sandra Fencl)

2018 Chakra und Aurareinigung (bei Kyana)

2018 Bioresonanzenergetiker (bei Rayonex, Institut für Naturheilung Salzburg)

2019 Tierkommunikation - Seelenbotschaften - Herzensweg unserer Tiere, Lichtarbeit für Tiere "Energetische Anwendungen" (bei Lisa - Maria Kastenberger)

2019 Bowen für Pferde Level 3, Bowenverein

2020 Sanjeevini

2020 Schamanische Energiearbeit (bei Antonia Lechner)